Fragen und Antworten

Inhalt

Wie kann ich einem Freund/einer Freundin helfen aufzuhören?

Toll, dass du einem Freund oder einer Freundin helfen willst, mit dem Rauchen aufzuhören. Durch deine Unterstützung erleichterst du für ihn/sie den Rauchstopp.

Deine Unterstützung kann sehr wichtig sein, um deine Freunde zu helfen, nicht mehr zu rauchen. Bedenke aber, dass dein Freund/deine Freundin selber den Willen aufbringen muss, um Schluss mit den Zigaretten zu machen. Du kannst ihn/sie lediglich unterstützen, nicht die Entscheidung abnehmen oder für ihn/sie aufhören.

Wenn du bereit bist, sprich mit deinem Freund/mit deiner Freundin, höre gut zu und hilf ihm/ihr herauszufinden, weshalb er/sie raucht bzw. welche Vorteile und Nachteile er/sie im Rauchen sieht. Frage, welche Form von Unterstützung er/sie sich wünscht.

Patronat
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Rechte

Behinderung

Rechte

Könntest du - wenn du eine Behinderung hättest - in deiner Schule am Schulalltag teilnehmen?

Sex

Du hast Rechte

Sex

Wenn es um deinen Körper geht, hast du Rechte, egal wie alt du bist.

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Liebe und Sex

Empfohlene Webportale

Liebe und Sex

Auf Jugendportalen erhältst du Antworten auf deine Fragen per E-Mail oder kannst sie im Chat diskutieren.

Drogen

Meine Eltern sind überfordert

Drogen

Dein Bruder oder deine Schwester konsumiert Drogen. Du fühlst dich allein. Deine Eltern schauen weg. Was nun?