Fragen und Antworten

Inhalt

Was tun nach einem Rückfall?

Viele Raucher/innen brauchen mehrere Anläufe, um den Rauchstopp zu schaffen. Rückfälle sind normal.

Mit jedem weiteren Versuch steigen die Chancen, den Ausstieg zu schaffen, vor allem wenn man von den Fehlern lernt und man sich helfen lässt… 

Oft braucht es mehrere Anläufe, um von den Zigaretten wegzukommen. Wichtig ist, dass man nicht aufgibt! Mit jedem missratenen Versuch steigt die Chance, dass der nächste Rauchstopp klappt, weil die Erfahrung, die du mit dem erfolglosen Versuch gemacht hast, dir beim nächsten Anlauf nützt!

Siehe auch:

Rückfall

Patronat
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Stress

"Ich habe keine Zeit"

Stress

Eigentlich wäre die Lösung einfach: weniger arbeiten. Aber es klappt oft nicht.

Tipps

Die Polizei einschalten?

Tipps

Anzeige erstatten: Wie, wo und warum?

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Finds raus

Klimaerwärmung

Finds raus

Auf der Erde wird es warm, wärmer, zu warm. Mit jeder Zigarette ein bisschen mehr.

Stress

"Ich habe keine Zeit"

Stress

Eigentlich wäre die Lösung einfach: weniger arbeiten. Aber es klappt oft nicht.