Fragen und Antworten

Inhalt

Was tun nach einem Rückfall?

Viele Raucher/innen brauchen mehrere Anläufe, um den Rauchstopp zu schaffen. Rückfälle sind normal.

Mit jedem weiteren Versuch steigen die Chancen, den Ausstieg zu schaffen, vor allem wenn man von den Fehlern lernt und man sich helfen lässt… 

Oft braucht es mehrere Anläufe, um von den Zigaretten wegzukommen. Wichtig ist, dass man nicht aufgibt! Mit jedem missratenen Versuch steigt die Chance, dass der nächste Rauchstopp klappt, weil die Erfahrung, die du mit dem erfolglosen Versuch gemacht hast, dir beim nächsten Anlauf nützt!

Siehe auch:

Rückfall

Patronat
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche

Essstörungen

Dein Thema?

Essstörungen

Fühlst du dich zu dick, zu dünn? Sind deine Essgewohnheiten OK? Kompetente Beratung findest du hier.

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Ideen

Anti-Gewalt-Projekte

Ideen

Einfache Ideen mit grosser Wirkung, um Gewalt aus deiner Schule zu verbannen

Test

Bewegst du dich genug?

Test

Bist du eine Sportskanone oder hast du‘s lieber gemütlich?