Fragen und Antworten

Inhalt

Wie kann ich einem Freund/einer Freundin helfen aufzuhören?

Toll, dass du einem Freund oder einer Freundin helfen willst, mit dem Rauchen aufzuhören. Durch deine Unterstützung erleichterst du für ihn/sie den Rauchstopp.

Deine Unterstützung kann sehr wichtig sein, um deine Freunde zu helfen, nicht mehr zu rauchen. Bedenke aber, dass dein Freund/deine Freundin selber den Willen aufbringen muss, um Schluss mit den Zigaretten zu machen. Du kannst ihn/sie lediglich unterstützen, nicht die Entscheidung abnehmen oder für ihn/sie aufhören.

Wenn du bereit bist, sprich mit deinem Freund/mit deiner Freundin, höre gut zu und hilf ihm/ihr herauszufinden, weshalb er/sie raucht bzw. welche Vorteile und Nachteile er/sie im Rauchen sieht. Frage, welche Form von Unterstützung er/sie sich wünscht.

Patronat
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Stress

Unterricht

Stress

So lernst du schneller und besser. Die Unterrichtsstunde wird spannender.

Ärger

Cool down

Ärger

Tipps, um sich nach einem riesigen Frust zu beruhigen

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Tests

Stress

Tests

Wie hoch ist dein Stressrisiko?

Beratung

Dr. Liebe

Beratung

Wenn Probleme und Konflikte die Liebe belasten, gibt Dr. Liebe bewährte Empfehlungen.