Verbreitung

Inhalt

Muskeln aufbauen

Viele Knaben und Männer haben den Wunsch, einen muskulösen Körper aufzubauen und so attraktiver zu werden. Das ist OK und völlig bedenkenlos, wenn ein paar Sachen beachtet werden.

Die einen wollen, dass ihr attraktiver Körper bei Mädchen und Frauen Bewunderung auslöst. Für andere ist Muskelaufbautraining ein Hobby oder auch eine Art, sich selbst mehr zu achten und zu respektieren.

Wenn du regelmässig trainierst, dich von einer qualifizierten Fachperson beraten lässt (z.B. im Fitnesscenter) und die Übungen entsprechend ausführst, keine gefährlichen Präparate wie z.B. Dopingmittel einnimmst, keine strenge Diät machst und deine Gedanken nicht den ganzen Tag um deinen Körper und deine Muskeln kreisen, ist das OK.

Es ist normal, dass du dich in deinem Alter mit deinem Körper beschäftigst und möglichst gut aussehen willst. Gefährlich wird es erst, wenn du an nichts anderes mehr denken kannst und z.B. einen Adoniskomplex entwickelst.

Patronat
Autor/-in
Revisor/-in
Brigitte Rychen

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Beruf

Es läuft nicht rund

Beruf

Probleme mit dem Lehrmeister? Schlechtes Betriebsklima? Schwierigkeiten in der Berufsschule?

Test

Kiffen noch im Griff?

Test

Mit dem Cannabis-Konsum-Check findest du es heraus.

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Wer bin ich?

Deine Spuren

Wer bin ich?

Web-Profis wissen, wer du bist, weil du Spuren hinterlässt. Welche sind besonders verräterisch?

Test

Mitgegangen, mitgefangen

Test

Wie gross ist das Risiko, dass du wegen deiner Gruppe in Schwierigkeiten geraten wirst?