Ursachen von Essstörungen

Inhalt

Persönliche Risikofaktoren

Gewisse Persönlichkeitsmerkmale stellen Risikofaktoren dar, eher eine Bulimie zu entwickeln: z.B. hohe Ansprüche an sich selbst, starke Impulsivität, Mühe sich auf etwas festzulegen.

Du hast ein erhöhtes Risiko, an einer Bulimie zu erkranken, wenn Folgendes auf dich zutrifft:

  • Du hast hohe Ansprüche an dich selbst und schämst dich, wenn etwas nicht so gelingt, wie du es gerne möchtest.
  • Du hast ein schlechtes Selbstwertgefühl, kannst deine Fähigkeiten nicht realistisch einschätzen und fühlst dich unsicher oder gar minderwertig.
  • Du erträgst Kritik schlecht und fühlst dich schnell persönlich angegriffen.
  • Du hast Schwierigkeiten, mit negativen Gefühlen umzugehen: z.B. mit Einsamkeit, Trauer, Kummer usw.
  • Du kannst schlecht „Nein“ sagen und möchtest niemanden enttäuschen.
  • Du hast Mühe, dich auf etwas festzulegen, und hast ein starkes Bedürfnis nach Freiheit.
  • Du bist sehr impulsiv, d.h. du reagierst generell sehr schnell und unkontrolliert, manchmal überdreht.

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Hilfe

Sexueller Missbrauch?

Hilfe

Du bist nicht allein

Sport

Fahrrad-, Wander-, Skatewege

Sport

Ob draussen oder drinnen, alleine oder in der Gruppe, das Angebot ist riesig

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Rauchen

Richtig oder Falsch?

Rauchen

"Wer beim Rauchen nicht inhaliert, kriegt keinen Krebs“ - Stimmst du zu?

Geht es um mich?

Häusliche Gewalt

Geht es um mich?

Wenn sich deine Eltern streiten, anschreien, beleidigen oder schlagen, bieten wir dir Rat.