Werbung, Sponsoring

Inhalt

Warnungen auf dem Zigarettenpäckli

Warnung auf Zigarettenschachtel

Seit 2010 findest du auf der Rückseite aller Schweizer Tabakprodukte nicht nur Texte sondern auch Bilder, die eindringlich auf die Gefahren des Rauchens hinweisen und warnen.

Die Warnhinweise in Bild und Text sollen Rauchende über die Risiken des Tabakkonsums aufklären. Die allgemeinen Warnhinweise lauten: «Rauchen ist tödlich» und «Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu.» Zudem müssen auch Angaben über die Schadstoffe aufgeführt werden.

Die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zusammengestellten Warnbilder sollen motivieren, mit dem Rauchen aufzuhören. Dafür steht auf jeder Packung die Telefonnummer der Rauchstopplinie (0848 000 181; Dienstleistung der Krebsliga Schweiz im Auftrag des Tabakpräventionsfonds). Die telefonische Beratung vermittelt Wissen rund um das Thema «Tabak», unterstützt Rauchende bei der Planung und Durchführung eines Rauchstopps und gibt Hilfe bei einem Rückfall. Die Beratung wird in mehreren Sprachen angeboten.

Die Warnhinweise sollen gleichzeitig die Nichtrauchenden darin bestärken, nicht mit dem Rauchen zu beginnen.

Auf der Webseite des Bundesamtes für Gesundheit findest du alle Bilder, die als Warnhinweise abwechselnd auf den Tabakprodukten abgebildet werden müssen. Wie wirken die Bilder auf dich?

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Brigitte Müller
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Quiz

Fast Food

Quiz

Mythen und Märchen: Kennst du sie?

Tests

Stress

Tests

Wie hoch ist dein Stressrisiko?

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Stress

Prüfung

Stress

So meisterst du mit Bravur schriftliche und mündliche Prüfungen

Clips

Stoppt Gewalt!

Clips

Oberstufenklassen filmen.