Pornografie, Prostitution

Inhalt

Wer konsumiert Pornografie

Pornografie wird, in welcher Form auch immer, für Erwachsene hergestellt und meistens auch von Erwachsenen konsumiert. Es gibt aber auch Jugendliche, die sich pornografische Bilder oder Filme ansehen. Meistens sind es Jungen. 

Pornografische Darstellungen sind für viele Jugendliche eine Möglichkeit, sich Informationen zum Thema Sexualität zu holen, besonders zu sexuellen Praktiken. Manchmal werden sie angeschaut, um sich bei der Selbstbefriedigung zu erregen.

Es gibt Jugendliche, die sich regelmässig pornografische Darstellungen anschauen, andere verlieren ihr Interesse daran schnell wieder.

Bei den einen nimmt das Interesse ab, wenn sie ihre Sexualität in einer Partnerschaft ausleben können, andere mögen es, zusammen mit dem Partner/der Partnerin oder auch allein Pornografie weiterhin zu konsumieren.

Das Internet spielt beim Konsum von Pornografie eine wichtige Rolle. Das Angebot im Web ist riesig und es gibt auch Filme und Bilder, die auf das Handy geladen und weiter verschickt werden können. Dass Jugendliche im Internet surfen und unfreiwillig auf pornografisches Material stossen kommt oft vor.

Wichtig hierbei ist, dass du weisst, was erlaubt und was verboten ist.

Für dich aus der Region

anyway: Basler Jugendtreff für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

AIDS, Hepatitis, Herpes...: Aids-Hilfe beider Basel

Beratungsstelle für Schwangerschafts- und Beziehungsfragen BL

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

habs: Anlaufstelle für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transmenschen, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

Fokus

Stress

Unterricht

Stress

So lernst du schneller und besser. Die Unterrichtsstunde wird spannender.

Tipps

Die Polizei einschalten?

Tipps

Anzeige erstatten: Wie, wo und warum?

Für dich aus der Region

anyway: Basler Jugendtreff für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

AIDS, Hepatitis, Herpes...: Aids-Hilfe beider Basel

Beratungsstelle für Schwangerschafts- und Beziehungsfragen BL

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

habs: Anlaufstelle für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transmenschen, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

Fokus

Cannabis

Safer-Use-Regeln

Cannabis

Es gibt keinen Drogenkonsum ohne Risiko. Willst du kiffen, beachte mindestens die „Safer Use Regeln“

Selbstwert

Bin ich ok?

Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!