Sich wehren, Hilfe holen

Inhalt

Bei Mobbing

Mobbing ist ein hässliches und unakzeptables Verhalten. Du hast das Recht ohne Mobbing zu leben. 

Jeder kann Opfer von Mobbing werden – egal ob Jugendlicher oder Erwachsener.

Merkst du, dass du gemobbt wirst, empfehlen wir dir schnell zu reagieren: Häufig nimmt das Problem zu anstatt allein zu verschwinden. Die Mobbenden können sich mit anderen Jugendlichen und / oder Erwachsenen verbünden und dir das Leben noch unerträglicher machen.

Sich allein gegen Mobbing zu wehren, ist schwierig: Die Täter/-innen machen weiter – die Gewalt gegen das Opfer wird für sie zur Gewohnheit.

Du brauchst Verbündete und die findest du, weil du das Recht hast, respektiert und ohne Mobbing zu leben. Hilfe findest du wahrscheinlich bei deinen Eltern, Lehrpersonen, Vorgesetzten, Trainer/-innen oder bei anderen Erwachsenen.

Falls nicht, empfehlen wir dir die Nummer 147 anzurufen: Erfahrene Erwachsene wissen, wie es dir geht und können dir mit nützlichen Adressen und Tipps helfen. Auf der Telefonabrechnung ist nicht ersichtlich, dass du die Nummer 147 angerufen hast.

Patronat
Autor/-in
Thomas Richter

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Wissenswertes

Psychische Störungen

Wissenswertes

Zwei Jugendliche erklären psychische Erkrankungen.

Stress

Unterricht

Stress

So lernst du schneller und besser. Die Unterrichtsstunde wird spannender.

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Cannabis

Notfall

Cannabis

Hat jemand zu viel gekifft? Ruhe bewahren, für frische Luft sorgen, Notarzt (144) anrufen

Game

Cannabis-Leiterspiel

Game

Je mehr du weisst, desto weiter kommst du