Sich wehren, Hilfe holen

Inhalt

Solltest du dich einer Gruppe anschliessen?

Eine Gruppe kann das Risiko von Angriffen reduzieren oder fördern: Das hängt davon ab, mit wem du unterwegs bist.

Das Risiko in einer Gruppe angegriffen zu werden, ist geringer als wenn man allein unterwegs ist, jedoch nur wenn deine Kolleg/-innen vernünftige Leute sind, die keine Auseinandersetzung suchen. 

Wenn sich dagegen deine Kolleginnen und Kollegen in einer brenzligen Situation aufheizend oder ungeschickt verhalten, können sie dich dadurch in eine heikle Situation bringen. Such dir darum die Leute, mit denen du ausgehst, gut aus.

Patronat
Autor/-in
Thomas Richter

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Selbstwert

Bin ich ok?

Selbstwert

Herauszufinden, worauf du stolz sein kannst, tut gut!

Trans*

Liam (27) erzählt

Trans*

Liam (27) ist Transmann, biologisch eine Frau, aber innerlich ein Mann. Offen spricht er über seine Geschichte...

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Tipps

Schule und Stress

Tipps

6 Tipps, um Schulstress im Griff zu haben.

Tipps

Mobbing im Cyberspace?

Tipps

Einige grundlegende Regeln helfen dir, das Risiko von Cybermobbing zu reduzieren.