Sich wehren, Hilfe holen

Inhalt

Konflikte

Konflikte gehören zu unserem Alltag. Wenn sich Ziele der Betroffenen widersprechen, sprechen wir von einem Konflikt. 

Wie man Konflikte friedlich löst, erfährst du hier....

Anna (16) will in die Ferien ans Meer gehen; die Eltern ziehen vor, in den Bergen zu wandern.
Marc (14) findet die Kleidung, welche Lukas (19) heute trägt, altmodisch.
Stefan (17) will nicht mehr rauchen, seine Freunde bieten ihm eine Zigarette an.
Brigitte (18) will Feierabend machen; der Chef bittet sie um Überstunden, um einen Auftrag zu erledigen.
Christina (16) möchte abnehmen, die Süssigkeiten in der Confiserie sehen aber so lecker aus
Luca (15) hat irgendein Problem mit Ausländern: Can, ein Mitschüler, ist ein Ausländer…
Adila (16) möchte einen Rock tragen; ihre Eltern verbieten ihr das.

Hast du auch schon solche oder ähnliche Konflikte erlebt?

Konflikte gehören zu unserem Alltag. sie sind unvermeidbar. Sie können auch nützlich sein, um sich zu verbessern oder um zu neuen kreativen Lösungen zu kommen. Reagierst du aber auf Konflikte mit Gewalt, indem du dir selber oder Anderen Schmerzen zufügst, dann hast du meistens verloren: Gewalt lässt die Probleme meistens grösser werden.

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Finds raus

Raucher: Deine Entscheidung

Finds raus

Weiter rauchen? Weniger rauchen? Aufhören?

Cannabis

Notfall

Cannabis

Hat jemand zu viel gekifft? Ruhe bewahren, für frische Luft sorgen, Notarzt (144) anrufen

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Test

"Es geht mir nicht gut"

Test

Viele Menschen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter einer Depression

Paffen

E-Zigaretten

Paffen

Harmlos? Gefährlich? Sogar nützlich?