Trotzdem gibt es Raucher/-innen

Inhalt

Rauchen gehört zu mir

Macht dich Rauchen gescheiter, attraktiver, charmanter, origineller? Bist du ohne Zigaretten weniger gescheit, weniger attraktiv, weniger charmant, weniger originell? 

Was würde an dir fehlen, wenn du nicht mehr rauchen würdest? Würdest du dich ohne Zigaretten nicht mehr mögen? Und wie erlebst du Jugendliche, die nicht rauchen? Sind sie unattraktiver? Langweiliger? Dümmer? Ängstlicher?

Wenn du glaubst, dass ohne Rauchen etwas Wesentliches an dir fehlen würde, und du darum auf Zigaretten nicht verzichten willst, bist du von Zigaretten psychologisch abhängig. Du kannst sicher sein, dass du das, was du mit Rauchen verbindest, genauso gut auch ohne Rauchen haben oder erleben kannst. Ganz einfach, weil es schon in dir steckt!

Denke daran: Die Tabakindustrie hat Milliarden in faule Tricks investiert, um dich zu überzeugen, dass du ohne Zigaretten weniger wertvoll bist. Und bei dir waren sie - wie es aussieht - erfolgreich. Willst du das zulassen?

Patronat
Autor/-in
Oliver Padlina
Revisor/-in
Susanne Lanker

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Körper

"Ich bin unzufrieden!"

Körper

Fühlst du dich in deinem Körper nicht wohl? Das kannst du ändern. Finds raus, wie.

Jobsuche: Du kannst!

In 4 Schritten zum Erfolg

Jobsuche: Du kannst!

Soziale Netzwerke – auch offline - sind nützlich, um eine Lehrstelle zu finden. Aber wie?

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Inhalte bewerten

Wahr oder Fake?

Inhalte bewerten

So findest du heraus, ob das, was du im Internet liest stimmt oder daneben liegt.

Ideen

Anti-Gewalt-Projekte

Ideen

Einfache Ideen mit grosser Wirkung, um Gewalt aus deiner Schule zu verbannen