Für Tempo-Leser

Inhalt

Kosten

Die Mehrheit der Kiffenden beschafft sich die Droge von Leuten im Freundeskreis. Den Preis dafür handeln sie unter sich aus.

Heute wird vor allem Marihuana beziehungsweise Gras konsumiert, d.h. die getrockneten Blüten der weiblichen Hanfpflanze. Ein kleinerer Anteil der Kiffenden konsumiert Haschisch, d.h. ein Extrakt aus dem Harz der Hanfpflanze. Beides ist auch auf der Gasse erhältlich.

Die Preise unterliegen Schwankungen. Je nachdem kostet das Gramm zwischen 8 und 13 Franken.

Für einen Joint benötigt man etwa 1/4 Gramm Gras. Vorsicht: der Wirkstoffgehalt und das Verhältnis von THC zu CBD unterscheiden sich stark von Produkt zu Produkt. 

Im Vergleich zu Ecstasy, Kokain oder Heroin ist Cannabis billig.

Patronat

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Frage des Tages

Kaufen im Internet

Frage des Tages

Darfst du als Minderjährige/r etwas im Internet kaufen?

Tests

Essattacken und Erbrechen

Tests

2-4% aller jungen Frauen und 0.5% aller jungen Männer leidet an Bulimie: der Bulimie-Test

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Rechte

Gleichbehandlung

Rechte

Jeder Job und jede Aktivität soll für Mädchen und Jungen gleich zugänglich sein.

Infos

UV und die Haut

Infos

UV dringt in die Haut und schädigt das Erbgut. Die Haut bräunt, sie wehrt sich, sie entzündet sich, sie vergisst nicht und altert schneller.