Wie? Warum? Was? Und dann?

Inhalt

Bist du gestresst?

  • Um die Inhalte dieses Themas mit Schulklassen zu bearbeiten, steht Ihnen das Arbeitsblatt «Warum? Wie? Und dann?» (WORD | PDF) zur Verfügung.
  • Mehr Arbeitsblätter finden Sie in der Rubrik «Arbeitsblätter».

Stress ist allgegenwärtig. Viele Jugendliche erleben Stress in der Schule, zu Hause, sogar wenn sie Freizeit haben. Diese Erkenntnis ergibt sich unter anderem aus den Umfragen mit unserem Tool SPRINT: Von 2'561 befragten 12-19-Jährigen haben 63% angegeben, in den vorherigen 30 Tagen belastenden Stress erlebt zu haben. Und wie sieht es bei dir aus?

Antwort auf die Frage «Hattest du in den letzten 30 Tagen belastenden Stress?»

Antwort auf die Frage «Hattest du in den letzten 30 Tagen belastenden Stress?» (N=2'561; Quelle: SPRINT).

Das Thema «Stress» ist für viele Jugendliche relevant. Deswegen vertiefen wir es mit folgenden Inhalten:

Für dich aus der Region

BL: Fachstelle für Kindes- und Jugendschutz

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Kinder- und Jugenddienst (KJD)

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Finds raus

Raucher: Deine Entscheidung

Finds raus

Weiter rauchen? Weniger rauchen? Aufhören?

Tipps

Schule und Stress

Tipps

6 Tipps, um Schulstress im Griff zu haben.

Für dich aus der Region

BL: Fachstelle für Kindes- und Jugendschutz

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Kinder- und Jugenddienst (KJD)

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Alkohol

Durch Himmel oder Hölle?

Alkohol

Die Antwort von Oberstufenschüler/-innen

Geschichten

Onlinesucht

Geschichten

Anna (16) verbringt die ganze Freizeit mit ihrem Handy. Ist sie onlinesüchtig?