Raucher/-innen entscheiden

Inhalt

Du willst weniger rauchen

Wenn du nicht bereit bist, mit dem Rauchen aufzuhören, kann eine Reduzierung der Anzahl gerauchter Zigaretten ein Zwischenschritt sein. 

Entscheide, wie viele Zigaretten du in Zukunft rauchen willst und schreibe diese Zahl in deine Agenda auf. Wähle in deine Agenda einen Tag X und markiere ihn mit einem farbigen Stift. Der Tag X kann in einem oder mehreren Monaten sein. Schreibe auch die Adresse von feel-ok auf.

Wenn der Tag X gekommen ist, überprüfe, ob du in der Lage warst, den Konsum so tief zu halten, wie du entschieden hast. Falls nicht, kommt wahrscheinlich nur ein Rauchstopp in Frage, um dich von der Abhängigkeit des Nikotins zu befreien.

Patronat
Autor/-in
Oliver Padlina
Revisor/-in
Susanne Lanker

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Rechte

Behinderung

Rechte

Könntest du - wenn du eine Behinderung hättest - in deiner Schule am Schulalltag teilnehmen?

Cannabis

Nicht nur Rausch

Cannabis

Cannabis hat vielfältige Wirkungen im Körper und in der Psyche

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Tests

Essattacken und Erbrechen

Tests

2-4% aller jungen Frauen und 0.5% aller jungen Männer leidet an Bulimie: der Bulimie-Test

Tipps

Mobbing im Cyberspace?

Tipps

Einige grundlegende Regeln helfen dir, das Risiko von Cybermobbing zu reduzieren.