Fragen und Antworten

Inhalt

Warum lohnt sich ein Rauchstopp?

Aufhören lohnt sich immer, denn es gibt viele Gründe, die gegen das Rauchen sprechen.

Ein Rauchstopp lohnt sich auf jeden Fall. Ohne Rauchen hast du mehr Geld für deine Freizeit und für Ferien. Du bist fit und kannst bessere sportliche Leistungen erbringen. Dir ist nicht mehr übel, nachdem du geraucht hast. Du kannst küssen ohne unangenehmen Mundgeruch. Deine Haare und Kleider stinken nicht. Du hast nicht ständig den Stress, Zigaretten besorgen zu müssen. Andere werden nicht durch deinen Rauch belästigt.

Und das ist nur eine kleine Auswahl der Vorteile des Nicht-Rauchens (weitere Vorteile...)

Auch wenn du noch sehr jung bist, lohnt sich ein Rauchstopp: Je länger du rauchst, je länger der Körper Zeit hat, sich an das Nikotin zu gewöhnen, desto schwieriger ist in der Regel das Aufhören. Also: je früher du aufhörst, desto einfacher ist dieser Schritt.

Nach dem Rauchstopp erholen sich viele körperliche Funktionen schnell. Z.B. verfeinert sich schon nach 2 Tagen der Geruchs- und Geschmacksinn und schon nach 3 Tagen bessert sich die Atmung.

Patronat
Quelle/n
Autor/-in
Tina Hofmann
Revisor/-in
Thomas Beutler

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Interviews

Jugendliche antworten

Interviews

Welche dieser Substanzen steckt im Tabakrauch? Was würdest du sagen?

Stress

"Ich sage endlich Nein!"

Stress

Wer fähig ist, auch mal Nein zu sagen, hat weniger Stress… und mehr Geld

Für dich aus der Region

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

BS: Notfall, Krisensituation BS: Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik der UPK Basel

Fokus

Aufgepasst

Internetfalle

Aufgepasst

Zweifelhafte Angebote im Internet: Erkennst du sie, umgehst du sie

Test

Welcher Job passt zu dir?

Test

Finde es heraus mit dem Interessenkompass.