Der männliche Körper

Inhalt

Haut und ihr Duft

Die Haut ist das grösste menschliche Organ, sie umfasst den ganzen Körper. 

In der Haut befindet sich eine riesige Anzahl von Rezeptoren. Das sind feine Sensoren, die jede Art von Druck, Vibration oder Spannung an dein Hirn weiterleiten. Deshalb ist es wunderschön, Berührung auf der Haut zu spüren.

Versuche herauszufinden, welche Körperregionen bei dir besonders stark reagieren und worauf: Wo fühlt sich eine Berührung angenehm an? Wo besonders erregend?

Und was den Duft betrifft: Wen kannst du gut riechen? Wen eher nicht?

Es heisst, dass der Körperduft bei der Zuneigung zu einem Menschen und daher auch bei der Erotik eine grosse Rolle spielt.

Für dich aus der Region

anyway: Basler Jugendtreff für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

AIDS, Hepatitis, Herpes...: Aids-Hilfe beider Basel

Beratungsstelle für Schwangerschafts- und Beziehungsfragen BL

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

habs: Anlaufstelle für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transmenschen, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

Fokus

Alkohol

Das Leiterspiel

Alkohol

Je mehr du weisst, desto weiter kommst du.

Finds raus

Klimaerwärmung

Finds raus

Auf der Erde wird es warm, wärmer, zu warm. Mit jeder Zigarette ein bisschen mehr.

Für dich aus der Region

anyway: Basler Jugendtreff für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

AIDS, Hepatitis, Herpes...: Aids-Hilfe beider Basel

Beratungsstelle für Schwangerschafts- und Beziehungsfragen BL

BL: Notfall, Krisensituation BL: Kinder- und Jugendpsychiatrie KJP

habs: Anlaufstelle für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transmenschen, Intersexuelle, Asexuelle und Pansexuelle

Fokus

Essstörungen

Dein Thema?

Essstörungen

Fühlst du dich zu dick, zu dünn? Sind deine Essgewohnheiten OK? Kompetente Beratung findest du hier.

Häusliche Gewalt

Jugendliche antworten

Häusliche Gewalt

Drei Jugendliche erleben häusliche Gewalt. Wir haben andere Jugendliche gefragt, was sie in ihrer Situation tun würden.